Alliance Animale Suisse

Um dem Schutz von Tieren als Lebewesen mehr Nachdruck zu verleihen, haben verschiedene Tierschutzorganisationen die Alliance Animale Suisse ins Leben gerufen. Die Allianz koordiniert die Kontaktpflege zu Verwaltung und Politik.

 

Mehr erfahrenKontaktieren
News

Importverbot für Daunen aus Lebendrupf

Importverbot für Daunen aus Lebendrupf

Die Alliance Animale Suisse (AAS) hat in Zusammenarbeit mit Doris Fiala (FDP Nationalrätin) eine Motion entworfen, welche ein Importverbot für Daunen aus Lebendrupf vorsieht. Diese wurde am 21. September 2020 durch Nationalrätin Doris Fiala mit knapp 60...

mehr lesen
Offener Brief an Herrn Bundesrat Alain Berset

Offener Brief an Herrn Bundesrat Alain Berset

Weiterhin gravierende Mängel im Vollzug des Tierschutzgesetzes.Sehr geehrter Herr Bundesrat Erneut sorgt ein Fall gravierender Tierquälerei, der von den Behörden über Jahre nicht als ernsthaftes Problem erkannt und behandelt wurde, für Schlagzeilen: Auf einem privaten...

mehr lesen
lmportverbot für tierquälerisch erzeugte Stopfleber

lmportverbot für tierquälerisch erzeugte Stopfleber

Der Bundesrat wird beauftragt, gestützt auf seine Kompetenz in Artikel 14 Absatz 1 TSchG ein Importverbot für tierquälerisch erzeugte Stopfleber zu erlassen.Das Stopfen von Gänsen und Enten ist bereits in fast allen europäischen Ländern verboten, aktuell noch mit...

mehr lesen

«Tiere empfinden wie wir auch Freude, Liebe, Angst und Leiden, aber sie können das Wort nicht ergreifen. Es ist unsere Pflicht, zu wirken und zu widerstehen.»

Denis de Rougemont

Kontaktieren Sie uns

Alliance Animale Suisse
c/o Animal Trust –
Stiftung für Tiere
Beethovenstrasse 7
8002 Zürich

+41 55 244 56 00

Schreiben Sie uns eine Nachricht

6 + 15 =